Heinrich-Hertz-Str. 18, 25336 Elmshorn / T. 04121 909229

 

Kanga­training

Bestes Workout, in Geborgenheit
Kangatraining
Kangatraining

Kanga­training

Kangatraining® ist genau auf Ihre Bedürfnisse als junge Mama und die Ihres Babys abgestimmt: Sie werden sicher & effektiv rundum fit und Ihr Baby kuschelt mit Ihnen und genießt es, Ihre Nähe zu spüren.

Beim Kangatraining® achten wir besonders darauf, Ihren Beckenboden zu schonen und zu stärken. Ein weiterer Fokus liegt auf der korrekten Körperhaltung im Alltag mit Ihrem Baby und auf der Festigung Ihrer tiefliegenden Bauchmuskulatur.

Es ist uns besonders wichtig, dass alle „Kangababys“ beim Kangatraining® gesund getragen werden:

  • gut gestützt
  • in „Anhock-Spreiz-Haltung“
  • leicht gerundeten Rücken des Babys
  • vor optischer Reizüberflutung geschützt
  • komfortabel für den Träger

Daher arbeitet jede Kangatrainerin eng mit einer ausgebildeten Trageberaterin zusammen, die eine Trageberatung vor jedem 8-Wochen-Kurs anbietet.
Kangatraining vereint Sport mit Ihrem Baby, Fitness mit Ihrem Baby, Tanz mit Ihrem Baby und ist das perfekte Training nach der Rückbildungsgymnastik.

LET´S KANGA ? IHR BABY WIRD ES LIEBEN!

Musik aus Deiner Teenie-Zeit, Salsa und die wunderschönen Kinderlieder von Mai Cocopelli sorgen für die richtige Stimmung.

Damit Sie eine körperliche Veränderung spüren und auch sehen können, ist es wichtig, dass Sie zusätzlich zum Kangatraining®-Kurs 2 Mal pro Woche zuhause mit der DVD trainieren!

Anmeldung

WANN KÖNNEN SIE STARTEN?

Sobald Sie den postnatalen Check-Up beim Gynäkologen (6 bis 10 Wochen nach der Entbindung) erfolgreich bestanden haben, sind Sie beim Kangatraining®herzlich willkommen!

Sie können Kangatraining® gerne parallel zu Ihrer Rückbildungsgymnastik besuchen!

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich einfach per E-Mail oder rufen Sie mich an. Ich bin gerne für Sie da:

Termine

Aktuelle Termine finden Sie in unserem Kursplan.

admin

Covid-19 Update 😷

Wir dürfen unseren Praxisbetrieb unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln aufrecht erhalten. Beim Besuch unserer Praxis bitte ohne Begleitung kommen, einen Mundschutz tragen und am Eingang die Hände desinfizieren. Selbstverständlich sind alle Personen, mit allgemeinen Erkältungssymptomen wie Husten, Halsschmerzen oder Fieber und diejenigen Personen, die Kontakt zu infizierten Personen hatten, verpflichtet der Praxis fernzubleiben, um werdende Eltern, Säuglinge und das Praxisteam zu schützen.

Wir sorgen dafür, dass sich im Wartebereich möglichst wenige Menschen begegnen. Ob unsere Kurse in Präsenz oder Online stattfinden, erfragen Sie bitte aktuell. Auch Wochenbettbesuche dürfen unter Einhaltung von allen Maßnahmen weiterhin stattfinden.